STEIGERWALD

Die 260 Treppenstufen hinauf zum Tannenwäldchen im Steiger sind wohl jedem Erfurter Eishockeyspieler bekannt. Beim "Treppentraining" im Steigerwald werden die verschiedensten konditionellen und koordinativen Fähigkeiten angesprochen. Auch das bei Spielern nicht so beliebte Ausdauertraining kann in dem an Erfurt angrenzenden Steigerwald abwechslungsreich gestaltet werden. Unter Verwendung verschiedener Methoden werden die eishockeyspezifischen Muskelgruppen komplex angesprochen, vergeht die Zeit bei diesen Dauerbelastungen wesentlich schneller und findet das Training in der Natur statt.