U11 mit sehr junger Mannschaft nach Berlin

13.12.2021: Dem Umfeld der Young Dragons war es schon in der Woche klar, dass die Kader fürs Wochenende eng werden. Mehrere Krankheitsfälle und zudem zwei Spiele bei der U11, dünnten die Kader aus.

„Wir waren mit einer sehr jungen Mannschaft in Berlin und in der Altersklasse spürt man ein Jahr noch sehr stark.“, beginnt Benjamin Reske. „Wir waren gegen den Nachwuchs der Lausitzer Füchse chancenlos. Gegen die Mannschaften aus Weisswasser haben wir uns kaum Chancen erarbeitet und waren in der Defensive nicht schnell genug am Gegner.“, so der Coach weiter und er setzt fort, „Bei den Spielen gegen die Gastgeber der Adler aus Berlin ging ein Ruck durch die Mannschaften. Das hat mir gut gefallen. Auch wenn Team B verloren hat, so passte der Einsatz und der Wille. Team A erkämpfte sich nach zweimaliger Führung ein Unentschieden und so konnten wir mit einem positiven Gefühl nach Erfurt fahren.“

Bereits am nächsten Wochenende muss die U11 erneut zweimal auflaufen. Bestimmt werden dann einige Spieler zurückkehren und wir wünschen an der Stelle noch einmal allen eine gute Besserung.