• U17 startet sehr erfolgreich gegen die Roten Teufel aus Bad Nauheim

    20.09.2021: Am ersten Spieltag der neuen U17 Division 2 Saison mussten die Young Dragons in Bad Nauheim antreten. Wie immer sind die ersten Spiele ein Gradmesser im Unbekannten und somit war es, nach der verunglückten Vorbereitung, nicht ganz klar wo die Spieler von Henry Tews stehen. Diese hatten sich aber vorgenommen, schnell Klarheit zu schaffen. Am Samstag konnte bereits das 1. Drittel mit 4:0 beendet werden. Diese zahlenmäßige Dominanz wurde zusätzlich untermauert durch den Umstand, dass drei Tore von U15 Spielern der Erfurter erzielt wurden. Am Ende hieß es 12:1 für unsere Jungs und der Coach meint dazu: „Nach der Corona Pause starteten wir mit einem guten ersten Spiel in die Saison. Das Zusammenspiel war mir noch zu unkoordiniert, individuell waren wir aber deutlich besser.“ Dies konnte man auch am Sonntag erkennen. Mit 5:0 nach Drittel 1 wurde das Spiel eröffnet und die Führung bis zum Schluss nicht hergegeben. „Über die ganze Zeit waren wir die bessere Mannschaft und folgerichtig gehen auch die Ergebnisse in der Höhe in Ordnung.“, berichtete Henry Tews aus Bad Nauheim. „Nun haben wir eine Woche Zeit um an den Abläufen zu arbeiten.“, ergänzt der sportliche Leiter der Young Dragons. Am nächsten Wochenende empfangen die Jungs der U17 dann die Young Huskies. Diese konnten auch hoch gegen Bad Nauheim gewinnen, mussten aber gegen die Moskitos aus Essen Punkte lassen. Dann sind wir mal gespannt auf die weitere Entwicklung bei unseren Sportlern.  

  • U20 mit schwerem Start in die neue Saison

    20.09.2021: „Der Mannschaft und dem Trainer war klar, dass es eine schwere Saison wird. Besonders nach der langen Eishockey freien Zeit hat man von Anfang an die Nervosität und auch den fehlenden Spielrhythmus gesehen. Kassel war in den meisten Situationen immer ein Tick schneller und klarer im Spiel. Zusätzlich kamen viele individuelle Fehler dazu. Am Samstag konnten wir am Anfang noch gut mithalten, ehe man durch eine sehr unsportliche Aktion von Kassel stark dezimiert war, versuchten die Jungs dagegen zu halten. Aber am Ende reichten unsere Kräfte nicht mehr aus und so stand ein 2:5 auf der Uhr. Am Sonntag starteten wir mit nur 11 Spielern und versuchten über eine stabile Defensive das Spiel lange offen zu halten. Leider luden wir im zweiten Drittel den Gegner zu oft zum Tore schießen ein und somit verloren wir das zweite Spiel mit 1:5. Jetzt heißt Mund abputzen und in den nächsten 2 Wochen weiter im Training arbeiten und die Fehler besprechen und verbessern.“, fasst Robert Schmidt die ersten beiden Saisonspiele zusammen. Am 02. Und 03.10.21 müssen die Young Dragons der U20 nach Bremerhaven. Der Nachwuchs der Fischtown Pinguins kam bisher bei den Grizzlys aus Wolfsburg unter die Räder und konnte gegen Bad Nauheim einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Es ist also ein interessanter Gegner für unsere Jungs.  

  • U13 ohne Chance bei den Eisbären aus Berlin

    20.09.2021: „Die Jungs haben in beiden Spielen leidenschaftlich gekämpft und am Sonntag war der Jubel groß, als der Ehrentreffer nach erkennbarem Fortschritt gelang.“, resümiert Christian Grosch das Wochenende beim Nachwuchs der Eisbären und ergänzt: „Wir waren in allen Situationen unterlegen und die Siege gingen verdient an die Berliner.“ Die Saison startete die neu gebildete U13 dabei mit Unterstützung von fünf U11 Spielern, für die das Großfeld allein eine Erfahrung gewesen sein dürfte. Das dann gleich noch eine Übernachtung in Berlin anstand, war bestimmt für alle Jungs aufregend. Am übernächsten Wochenende kommen dann die Adler aus Berlin für 2 Tage nach Erfurt. Bis dahin hat der Trainer Zeit mit den Jungs die Grundlagen weiter zu üben und zu festigen.

  • U15 LK1 – ehemals Stützpunkt – gewinnt gegen Nordverbund

    20.09.2021: Die neue U15 LK1 entspricht der vormaligen Stützpunktliga. Die Erfurter entsenden einige ihrer  Spieler und bilden dabei eine Mannschaft gemeinsam mit Chemnitz und Crimmitschau. Gespielt wird dann gegen Auswahlmannschaften aus Berlin, Sachsen West und dem Nordverbund. An diesem Wochenende mussten sich 6 unserer U15 Spieler mit der Mannschaft vom Nordverbund auseinandersetzen. Die Reise nach Wedemark konnte erfolgreich beendet werden. Unseren Jungs gelang zweimal ein 3:2 nach Penaltyschießen und dabei konnten sich die Erfurter auch immer in die Scorerliste eintragen. „Aufgrund der langen Spielpause waren viele technische Mängel erkennbar.“, bewertet David Schultz die ersten Auftritte. „Mit viel Einsatz und Geschwindigkeit konnten sich unsere Jungs gut integrieren. Bei einer besseren Chancenverwertung wären zwei Siege ohne Penaltyentscheidung möglich gewesen.“, ergänzt der Coach. Am 10.10.21 messen sich die Nachwuchsspieler mit Sachsen West in Dresden. Bis dahin stehen noch einige Trainingseinheiten auf der Tagesordnung.

  • YOUNG DRAGONS COME TOGETHER

    14.06.2021: Unter dem Motto “Young Dragons On Tour” möchte der Eishockeynachwuchs aus Erfurt, Interessenten ansprechen und ihnen die Möglichkeit geben erste Erfahrungen zu sammeln. Geplant sind 3 Termine in den nächsten Wochen. Der Startschuss fällt am 19.06.2021 um 10:00 Uhr auf dem Spielplatz beim Espach Café. Mit einer Schussanlage, einer Geschwindigkeitsmessung und Unihockeyspielen sollen allen interessierten Kindern die Chance gegeben werden, sich einmal auszuprobieren.

  • Erstes Sommer Liga Turnier 2021

    14.06.2021: Die Sportler der Jahrgänge 2010/2009/2008/2007, treffen sich am kommenden Samstag den 19.06.2021 zu einem Sommer Liga Turnier beim Espach Café. Gespielt wir mit Unihockeyschlägern und bestimmt viel Spaß.

  • 108 TeilnehmerInnen bei der Mai-Challenge

    04.06.2021: Die Organisatoren der Mai-Challenge hatten wirklich an alles gedacht. Sogar das Wetter war perfekt für den anstrengenden Parcours im Luisenpark von Erfurt. Unsere Young Dragons waren herausgefordert von den Volleyballern des EVC und SWE-Volleyteam und die Jungs ließen nichts anbrennen. Mit 57 Teilnehmern von 108, stellte der Eishockeynachwuchs die größere Anzahl. Dabei war es besonders schön zusehen, dass von der U7 bis zur U15 alle Altersklassen vertreten waren. Wir danken den Organisatoren für die gute Arbeit und freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen.  

  • DIE YOUNG DRAGONS WURDEN HERAUSGEFORDERT!

    23.05.2021: “Nun haben wir den Salat”. Nach mehreren Herausforderungen an die Volleyballer aus Erfurt, sind nun die Young Dragons gefordert. Am 29. und 30.05.21 ist eine Challenge im und um den Luisenpark geplant. Bei 10 Stationen können die Sportler sich in Bezug auf Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit messen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf Bilder und Clips.    

Latest News

20.09.2021: „Der Mannschaft und dem Trainer war klar, dass es eine schwere Saison wird. Besonders nach der langen Eishockey freien Zeit hat man von Anfang an die Nervosität und auch den fehlenden Spielrhythmus gesehen. Kassel war in den meisten Situationen […]... weiterlesen


20.09.2021: „Die Jungs haben in beiden Spielen leidenschaftlich gekämpft und am Sonntag war der Jubel groß, als der Ehrentreffer nach erkennbarem Fortschritt gelang.“, resümiert Christian Grosch das Wochenende beim Nachwuchs der Eisbären und ergänzt: „Wir waren in allen Situationen unterlegen […]... weiterlesen


20.09.2021: Die neue U15 LK1 entspricht der vormaligen Stützpunktliga. Die Erfurter entsenden einige ihrer  Spieler und bilden dabei eine Mannschaft gemeinsam mit Chemnitz und Crimmitschau. Gespielt wird dann gegen Auswahlmannschaften aus Berlin, Sachsen West und dem Nordverbund. An diesem Wochenende […]... weiterlesen


14.06.2021: Unter dem Motto “Young Dragons On Tour” möchte der Eishockeynachwuchs aus Erfurt, Interessenten ansprechen und ihnen die Möglichkeit geben erste Erfahrungen zu sammeln. Geplant sind 3 Termine in den nächsten Wochen. Der Startschuss fällt am 19.06.2021 um 10:00 Uhr […]... weiterlesen


Zum Newsarchiv